Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 060913 - 975 Frankfurt-Schwanheim: Geldbörse entwendet

    Frankfurt (ots) - Am Mittwoch, den 13. September 2006, gegen 05.10 Uhr nahm ein 42-jähriger Taxifahrer in der Frankfurter Innenstadt fünf Fahrgäste auf. Es handelte sich dabei um zwei weibliche und drei männliche Personen. Als Fahrziel gaben sie die Straße Am Försterpfad in Schwanheim an. Dort angekommen blieben zwei Männer an dem Wagen stehen, die restlichen drei Fahrgäste entfernten sich bereits von dem Taxi. Die beiden Unbekannten fingen nun an, mit dem 42-jährigen Fahrer um den Taxitarif zu streiten. Nach heftiger Diskussion einigte man sich auf 23 EUR. Einer der Täter hielt dem Taxifahrer einen 50 EUR-Schein entgegen. Als der 42-Jährige diesen wechseln wollte und dazu seine Geldbörse zog, wurde ihm diese aus der Hand gerissen. Die zwei Täter flüchteten damit in Richtung des Stadtwaldes. Der Taxifahrer verfolgte die beiden zu Fuß und fand sie kurze Zeit später biertrinkend hinter einem Gebüsch. Es kam noch zu einem Gerangel, wobei es dem Geschädigten nicht gelang, seine Geldbörse wieder zu erlangen. Die Täter flüchteten erneut.

    Beschreibung der beiden Unbekannten:

    1. Täter: Etwa 25 Jahre alt und ca. 170 cm groß. War von schmaler Statur und bekleidet mit einer weißen Jacke, einer weißen Hose und einem weißen T-Shirt. 2. Täter: Etwa 25 Jahre alt und ca. 170 cm groß. War von schmaler Statur und hatte schwarze, gegelte Haare. Er war bekleidet mit einer weißen Hose und einem schwarzen T-Shirt. (Manfred Füllhardt, 069-75582116)


ots Originaltext: Polizeipräsidium Frankfurt am Main
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4970

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Fax: 069 / 755-82109
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage des Polizeipräsidiums Frankfurt a.M.:
http://www.polizei.hessen.de/internetzentral/broker.jsp?uMen=5dc70ee1-825a-f6f8-6373-a91bbcb63046

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: