Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 060906 - 943 Frankfurt-Seckbach: Festnahmen auf der Drogenszene

    Frankfurt (ots) - Am Dienstag, den 5. September 2006, gegen 11.00 Uhr sahen Polizeibeamte an der Ecke Borsigallee/Kruppstraße zwei offensichtliche Drogenhändler, die dort ihrem "Geschäft" nachgingen. Dabei konnten die Beamten beobachten, wie sie nacheinander an drei verschiedene Personen Plomben übergaben.

    Die Personen wurden daraufhin abgesetzt vom Übergabeort kontrolliert und das Heroin, insgesamt 9 Plomben mit 9,1 Gramm Heroin, sichergestellt. Gegen 13.00 Uhr wurden dann die beiden Tatverdächtigen festgenommen.

    Bei ihnen handelt es sich um hier wohnsitzlose Mazedonier im Alter von 24 und 29 Jahren. Bei den beiden wurden zwei Handys und 175 EUR Bargeld sichergestellt. Heroin hatten beide nicht dabei. Der eingesetzte Rauchgiftsuchhund fand jedoch in unmittelbarer Nähe einen Erdbunker, in dem sich insgesamt 10 Gramm Heroin befanden. Die Ermittlungen in der Sache dauern an. (Manfred Füllhardt, 069-75582116)


ots Originaltext: Polizeipräsidium Frankfurt am Main
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4970

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Fax: 069 / 755-82109
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage des Polizeipräsidiums Frankfurt a.M.:
http://www.polizei.hessen.de/internetzentral/broker.jsp?uMen=5dc70ee1-825a-f6f8-6373-a91bbcb63046

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: