Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 060813 - Frankfurter Kreuz: Mehrere Verletzte nach Verkehrsunfall

    Frankfurt (ots) - Bei einem Verkehrsunfall auf der BAB 5 in Fahrtrichtung Kassel sind am Freitagabend am Frankfurter Kreuz mehrere Menschen verletzt worden.

    Zu dem Unfall war es gekommen, als ein 25 Jahre alter Bad Homburger mit einem Pkw BMW am Ende der Verbindungsschleife aus Richtung Würzburg kommend in Richtung Kassel plötzlich mit dem Pkw ins Schleudern geriet und gegen das Heck eines vorausfahrenden Pkw prallte. Der von einem 40 Jahre alten Oberurseler gesteuerte VW Golf wurde daraufhin auf die Hauptfahrbahn vor einen herannahenden Lkw geschleudert und von diesem erfasst. Durch die Wucht des Aufpralls überschlug sich der Golf und blieb auf dem Dach liegen.

    Bei dem Unfall wurden der 25-jährige BMW-Fahrer und seine 24-jährige Beifahrerin verletzt. In dem Golf trugen der 40-jährige Fahrer sowie weitere vier Insassen Verletzungen davon. Sämtliche Verletzten wurden mit Rettungsfahrzeugen in umliegende Krankenhäuser gebracht.

    Die zwei rechten Fahrspuren der A 5 mussten in der Zeit zwischen 20.05 bis 21.45 Uhr gesperrt werden. Während der Landung des Rettungshubschraubers war die Autobahn für ca. 10 Minuten voll gesperrt(Karlheinz Wagner/ 069/755-82115).

    Rufbereitschaft hat Herr Wagner, Tel.: 01736597905


ots Originaltext: Polizeipräsidium Frankfurt am Main
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4970

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Fax: 069 / 755-82109
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage des Polizeipräsidiums Frankfurt a.M.:
http://www.polizei.hessen.de/internetzentral/broker.jsp?uMen=5dc70ee1-825a-f6f8-6373-a91bbcb63046

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: