Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 060517 - 544 Höchst: Unfall mit Polizeifahrzeug

    Frankfurt (ots) - Eine 58-jährige Frankfurterin übersah gestern Abend, gegen 18.25 Uhr, bei einem Wendemanöver in der Konrad-Glatt-Straße einen mit eingeschaltetem Blaulicht und Sondersignal fahrenden Streifenwagen und stieß mit diesem zusammen. Der Fahrer des Streifenwagens versuchte noch eine Vollbremsung, konnte aber den Unfall nicht vermeiden. Der Pkw der Frau wurde gegen ein geparktes Fahrzeug geschleudert, das dadurch ebenfalls beschädigt wurde. Die beiden Beamten des Streifenwagens sowie die Fahrerin wurden leicht verletzt und nach ambulanter Behandlung aus dem Krankenhaus entlassen. Der Sachschaden insgesamt beträgt etwa 10.000 EUR.

    (André Sturmeit / 069 /755-82311)


ots Originaltext: Polizeipräsidium Frankfurt am Main
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4970

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Fax: 069 / 755-82109
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage des Polizeipräsidiums Frankfurt a.M.:
http://www.polizei.hessen.de/internetzentral/broker.jsp?uMen=5dc70ee1-825a-f6f8-6373-a91bbcb63046

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: