Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-BM: Pkw-Aufbrüche Pulheim-Brauweiler - Hürth

    Rhein-Erft-Kreis (ots) - Eine Serie von Fahrzeugaufbrüchen beschäftigt seit gestern die Polizei in Pulheim. In der Nacht zum 22.08.05 brachen bisher unbekannte Täter insgesamt 17 Pkw in Pulheim-Brauweiler auf. Die meisten Fahrzeuge (11) standen in einer Tiefgarage an der Bernhardstraße. Drei weitere Pkw wurden auf dem Grasweg, zwei auf dem Friedhofsweg und ein Pkw auf der Nikolausstraße aufgebrochen. Abgesehen hatten es die Täter auf Autoradios und ein Navigationsgerät. Entweder schlugen die Täter die Seitenscheiben der Fahrzeuge ein oder sie hebelten die Fahrzeugtüren auf. Hinweise erbittet das Kriminalkommissariat Pulheim unter 02233-520.

    Ebenfalls auf Autoradios und ein Navigationsgerät abgesehen hatten es bisher unbekannte Täter bei zwei Pkw-Aufbrüchen im UCI-Parkhaus in Hürth. Dort hatten die Täter gestern Abend zwischen 19.40 Uhr und 22.30 Uhr die Beifahrertüren der beiden Pkw aufgebrochen und ein Navigationsgerät entwendet. Der Versuch, das Autoradio aus dem zweiten Pkw auszubauen, misslang. Hinweise erbittet das Kriminalkommissariat Hürth unter 02233-520


ots Originaltext: Polizeipressestelle Bergheim
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=10374

Rückfragen bitte an:

Polizeipressestelle Bergheim
Dezernat VL2/ Medienkontakte VL24
Leinen
Telefon: 02233/ 52-4220
Fax: 02233/ 52-4209

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: