Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 060507 - 0502 Autobahn: Unfall bei Abschleppvorgang

Frankfurt (ots) - Am 6.5.2006, gegen 12.20 Uhr schleppte ein 23-jähriger Mann aus Langen mit seinem Pkw Mercedes einen Pkw Peugeot über die Autobahn (A661) in Fahrtrichtung Oberursel. Die Abschleppgeschwindigkeit betrug 20 bis 30 Km/h. Zur gleichen Zeit befährt ein 47-Jähriger Holländer mit seinem Pkw ebenfalls die A 661, erkennt das langsam fahrende Fahrzeug zu spät und fährt auf. Hierdurch überschlägt sich der Peugeot und kommt auf dem Dach zum Liegen. Der 52-Jährige Peugeotfahrer aus Mainaschaff wird hierbei schwer verletzt und muss zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus. An allen Fahrzeugen entsteht erheblicher Sachschaden, der auf ca. 21.000,- Euro geschätzt wird. (Franz Winkler) ots Originaltext: Polizeipräsidium Frankfurt am Main Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4970 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Frankfurt am Main P r e s s e s t e l l e Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel) Fax: 069 / 755-82109 E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de Homepage des Polizeipräsidiums Frankfurt a.M.: http://www.polizei.hessen.de/internetzentral/broker.jsp?uMen=5dc70ee1-825a-f6f8-6373-a91bbcb63046 Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: