Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 060422 - 0448 Autobahn: Verkehrskontrollen

    Frankfurt (ots) - Im Rahmen von Verkehrskontrollen wurde in der Zeit zwischen dem 21.4.2006, 23.00 Uhr und dem 22.4.2006, 03.00 Uhr im Bereich des Kaiserleikreisels, Zufahrt zur A661, in Fahrtrichtung Egelsbach, Verkehrskontrollen durchgeführt. Hier wurde ein mit 10 Tonnen Waschmittel beladener Sattelzug mit ungarischem Kennzeichen angehalten und kontrolliert. Neben zwei abgefahrenen Reifen und einem Problem an der Bremsanlage, wurde das Fahrzeug vorübergehend sichergestellt. Der  Fahrer bemühte sich danach um einen Austausch der Reifen und konnte dann, nach der Reparatur und Überprüfung der Bremsanlage seine Fahrt fortsetzen.

    Bei einer weiteren Kontrolle wurde ein Lkw aus Italien angehalten und überprüft. Auf dem Schaublatt wurde hier eine Lenkzeit von 12 ½ Stunden festgestellt. Das Schaublatt wurde sichergestellt und die Weiterfahrt für die Dauer von 11 Stunden Ruhezeit untersagt. Der Fahrer hielt sich nicht an das Gebot, legte ein neues Schaublatt ein und setzte seine Fahrt in Richtung Italien fort. Der Lkw wurde kurze Zeit später durch Beamte der Autobahnstation Hösbach im Bereich Aschaffenburg, auf der A3 angehalten. Dem Fahrer droht nun ein empfindliches Bußgeld.

    Im Bereich der Autobahnanschlussstelle Frankfurt-Süd, B43/B44 wurde ein Radfahrer angehalten, der zuvor die B43 stadteinwärts entgegengesetzt der Fahrtrichtung befuhr. Bei dem Radfahrer wurde ein Atemalkoholwert von 1,97 Promille festgestellt. Eine Blutprobe wurde angeordnet, sein Führerschein wurde beschlagnahmt.

    (Franz Winkler)

    Bereitschaftsdienst: Franz Winkler, Tel. 0173-6597905.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Frankfurt am Main
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4970

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Fax: 069 / 755-82109
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage des Polizeipräsidiums Frankfurt a.M.:
http://www.polizei.hessen.de/internetzentral/broker.jsp?uMen=5dc70ee1-825a-f6f8-6373-a91bbcb63046

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: