Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 060321 - 311 Frankfurt-Nordwest-Zentrum: Renitenter Ladendieb

    Frankfurt (ots) - Ein 56-jähriger Frankfurter ist am Montag, den 20.03.2006 gegen 17:00 Uhr von einem Ladendetektiv beim Diebstahl von Zigaretten beobachtet worden, als dieser einen Lebensmittelmarkt im Nordwest-Zentrum verlassen wollte. Der Detektiv sprach den Dieb an, der zunächst auch mit in Richtung seines Büros ging, dann aber den Ladendetektiv zur Seite stieß und flüchten wollte. Da dies nicht gelang schlug er dem Detektiv zusätzlich noch ins Gesicht, konnte aber doch überwältigt und an die Polizei übergeben werden. Nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen kehrte der Mann freiwillig in die Psychiatrie zurück. Hier war er wenige Tage zuvor entlassen worden.

    (André Sturmeit / 069 - 755 82311)


ots Originaltext: Polizeipräsidium Frankfurt am Main
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4970

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Fax: 069 / 755-82109
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage des Polizeipräsidiums Frankfurt a.M.:
http://www.polizei.hessen.de/internetzentral/broker.jsp?uMen=5dc70ee1-825a-f6f8-6373-a91bbcb63046

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: