Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 060116 - 54 Frankfurt-Nordend: Schmetterlingspräparate sichergestellt

bild zu meldung nr. 54

    Frankfurt (ots) - Durch einen Hinweis wurde bekannt, dass ein chinesischer Gemischtwarenhändler im Frankfurter Nordend mit Schmetterlingspräparaten, die z.T. dem Washingtoner Artenschutzabkommen unterliegen, handeln würde. Von Beamten des zuständigen Fachkommissariates wurde das Geschäft am 13. Januar 2006 aufgesucht. Im Verkaufsraum fand man zunächst einige Schaukästen mit Schmetterlingen. Im Geschäftslager fand man insgesamt 16 Kartons und Säcke mit 208 Schaukästen, die alle mit Schmetterlingen bestückt waren. Ein Herkunftsnachweis konnte nicht erbracht werden. Welche der sichergestellten Schmetterlinge dem Artenschutzabkommen unterliegen, bedarf noch weiterer Ermittlungen.

    Über den Wert der sichergestellten Schaukästen kann im Moment nichts gesagt werden. (Franz Winkler, 069-75582114)

    Rufbereitschaft hat Herr Füllhardt, Telefon 0173-6597905


ots Originaltext: Polizeipräsidium Frankfurt am Main
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4970

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Fax: 069 / 755-82109
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage des Polizeipräsidiums Frankfurt a.M.:
http://www.polizei.hessen.de/internetzentral/broker.jsp?uMen=5dc70ee1-825a-f6f8-6373-a91bbcb63046

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell
Medieninhalte
3 Dateien

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: