Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 051218 - 1201 Niederrad: "Einwöchiger" Wohnungsbrand entdeckt

Frankfurt (ots) - Auf rund 60.000 Euro wird der Sachschaden geschätzt, der bei einem Wohnungsbrand in der Bruchfeldstraße in Niederrad entstand. Die ausgebrannte Wohnung war am frühen Samstagmorgen von der 35-jährigen Mieterin entdeckt worden, die nach einer einwöchigen Reise zurückgekehrt war. Nach Angaben der Frau hatte sie gegen 03.00 Uhr ihre Wohnungstüre aufgeschlossen und hatte danach entsetzt feststellen müssen, dass ihre Zweizimmerwohnung komplett verrußt war. Putz und Fliesen waren geplatzt und von der Wänden gefallen. Alarmierte Polizeibeamte entdeckten in der Küche einen Elektroherd, auf dem eine Platte noch immer auf der höchsten Stufe stand. Die überhitzte Herdplatte hatte ein etwa fünf Zentimeter dickes Holzbrett in Brand gesetzt. Vermutlich mangels Sauerstoffzufuhr erlosch das Feuer glücklicherweise von selbst, weshalb die Nachbarn auch keine verdächtigen Wahrnehmungen machten. Lediglich einer Zeugin war die verkohlte Eingangstür schon anfangs der Woche aufgefallen. Eine Verständigung von Feuerwehr und Polizei unterließ sie jedoch. Nachdem Messungen mit der Wärmebildkamera durchgeführt wurden, mussten seitens der Feuerwehr noch Löschmaßnahmen durchgeführt werden(Karlheinz Wagner/ 069/755-82115) ots Originaltext: Polizeipräsidium Frankfurt am Main Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4970 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Frankfurt am Main P r e s s e s t e l l e Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel) Fax: 069 / 755-82109 E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de Homepage des Polizeipräsidiums Frankfurt a.M.: http://www.polizei.hessen.de/internetzentral/broker.jsp?uMen=5dc70ee1-825a-f6f8-6373-a91bbcb63046 Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: