Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 051213 - 1179 Ginnheim: Wohnungsbrand verursachte 50.000,- Euro Sachschaden

Frankfurt (ots) - Noch unklar ist Ursache eines Wohnungsbrandes, der am Dienstag gegen 00.40 Uhr im Parterre der Selma-Lagerlöf-Straße 3 einen Schaden in Höhe von etwa 50.000,-Euro verursachte. Die 24-jährige Wohnungsmieterin wurde gegen 00.40 wach, weil sie Brandgeruch wahrnahm. Sie weckte ihren Mann und ihre beiden Kinder (1 und 3 Jahre alt) und alle verließen die Wohnung. Die alarmierte Feuerwehr konnte die Flammen löschen. Verletzt wurde niemand. Gebrannt hatte eine im Wohnzimmer liegende Matratze. Die Ermittlungen zur Feststellung der genauen Brandursache dauern noch an. (Manfred Feist / 755-82117) ots Originaltext: Polizeipräsidium Frankfurt am Main Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4970 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Frankfurt am Main P r e s s e s t e l l e Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel) Fax: 069 / 755-82109 E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de Homepage des Polizeipräsidiums Frankfurt a.M.: http://www.polizei.hessen.de/internetzentral/broker.jsp?uMen=5dc70ee1-825a-f6f8-6373-a91bbcb63046 Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: