Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 050722 - 0712 Sachsenhausen: 80-Jährige wurde Opfer von Enkeltrickbetrügern

    Frankfurt (ots) - Gestern Nachmittag, gegen 14.45 Uhr, erhielt eine 80-jährige Frankfurterin einen Anruf einer ihr unbekannten männlichen Person. Der Unbekannte gab sich als Sohn einer Bekannten aus und erzählte von einem Aktiengeschäft, für das er dringend Bargeld benötige. Durch wortreiche Erklärungen brachte er die alte Dame schließlich dazu, 12.000.- EUR von ihrem Konto abzuheben und wenig später einer Abholerin zu übergeben. Den Empfang des Geldes ließ sich die Seniorin noch quittieren.

    Nachdem die Abholerin die Wohnung mit dem Geld verlassen hatte, beschlichen sie doch erhebliche Zweifel und sie rief einen Bekannten an. Hierbei stellte sich heraus, dass sie einem Betrüger auf den Leim gegangen war.

    Die Abholerin wird wie folgt beschrieben:

    Etwa 20 - 25 Jahre alt, gepflegte Erscheinung, klein, schlank, dunkelbraune Haare, bunter Rock, hellblaue Jacke, bunte bestickte Kopfbedeckung (Manfred Vonhausen/-82113).


ots Originaltext: Polizei Frankfurt
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4970

Rückfragen bitte an:

Polizei Frankfurt
Pressestelle
Jürgen Linker
Telefon: 069 / 755 82 110
Fax: 069 / 755 82 109
http://www.polizei.hessen.de/internetzentral/broker.jsp?uMen=5dc70ee1-825a-f6f8-6373-a91bbcb63046

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: