Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 050627 – 639 Bockenheim: Kochtopf fing Feuer

Frankfurt (ots) - Ein unbeaufsichtigter Kochtopf auf einem eingeschalteten Elektroherd fing gestern gegen 15.26 Uhr Feuer und richtete in der Küche einen Gesamtschaden von etwa 10.000.- € an. Die Wohnungsinhaber einer Erdgeschosswohnung in der Philipp-Reis- Straße hatten den Topf mit Essen kurz zuvor aufgesetzt und hielten sich dann vorübergehend in den anderen Zimmern ihrer Wohnung auf. Erst als Brandgeruch durch die Räume zog, erinnerte man sich an den aufgestellten Topf. Bei dem anschließenden Löschversuch mit Decken zog sich der Hausherr Brandverletzungen an beiden Armen und am Fuß zu. Er musste diese später ambulant in einer Klinik behandeln lassen. Durch die vorsorglich alarmierte Feuerwehr wurde der heiße Herd nochmals mit Wasser abgelöscht. Weitere Personen wurden nicht verletzt. (Manfred Vonhausen/-82113) Rufbereitschaft hat heute ab 17.00 Uhr Herr Wagner ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Frankfurt Rückfragen bitte an: Pressestelle Polizei Frankfurt Pressestelle Telefon: 069 / 755 82 110 Fax: 069 / 755 82 109 Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: