Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 050531 – 0543 Heddernheim: Bus erfasst Fußgängerin

    Frankfurt (ots) - Bei einem Verkehrsunfall in Heddernheim ist in den heutigen Morgenstunden eine 55-jährige Frankfurterin schwer verletzt worden.

    Ersten Ermittlungen zufolge wollte die Frau gegen 09.00 Uhr in Höhe Haus Nr. 207 die Fahrbahn der Straße In der Römerstadt überqueren, als sich ein Bus der Verkehrsgesellschaft Frankfurt näherte. Obwohl der 55-jährige Fahrer noch eine Vollbremsung vornahm und das Fahrzeug auf die Gegenfahrbahn lenkte, konnte er einen Zusammenstoß nicht mehr vermeiden. Die Frankfurterin wurde auf die Fahrbahn geschleudert. Mit einem Rettungsfahrzeug wurde sie anschließend zur stationären Behandlung in eine Klinik gebracht. Auch der Busfahrer wurde wegen eines erlittenen Schocks in einem Krankenhaus behandelt.(Karlheinz Wagner/ -82115).

Rufbereitschaft hat ab 17.00 Uhr Herr Wagner


ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Frankfurt

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Frankfurt

Pressestelle
Telefon: 069 / 755 82 110
Fax: 069 / 755 82 109

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: