Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 050527 – 527 Frankfurt-Sachsenhausen: Autofahrer stellte Räuber

    Frankfurt (ots) - Ein Autofahrer (27), der in Sachsenhausen Zeuge eines Raubüberfalles wurde, hat am vergangenen Donnerstag den flüchtenden Täter verfolgt, gestellt und der Polizei bei dessen Festnahme geholfen.

    Gegen 14.35 Uhr hatte der Zeuge aus seinem Auto heraus beobachtet, wie ein radelnder Räuber in der Hedderichstraße einer Rentnerin (90) im Vorbeifahren die Handtasche entriss und mit seiner Beute in Richtung Schweizer Straße flüchtete. Er nahm sofort die Verfolgung des Täters auf und konnte ihn an der Bahnunterführung in der Schweizer Straße stellen. Tatsächlich gab der Täter auch sofort die geraubte Tasche wieder heraus, flüchtete jedoch, als der Zeuge die Polizei verständigte. Wenig später konnte er am Südbahnhof von der eingetroffenen Polizeistreife festgenommen werden. Die überfallene Rentnerin erhielt kurz darauf ihre geraubte Tasche wieder zurück. Es fehlte nichts.

    Bei dem Festgenommenen handelt es sich um einen 37jährigen in Kasachstan geborenen Deutschen. Er ist bereits wegen Drogen- und Eigentumsdelikten in Erscheinung getreten.

Der Täter wurde an die Kripo überstellt. (Manfred Feist/-82117)

Rufbereitschaft hat Herr Füllhardt, Telefon 06142-63319


ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Frankfurt

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Frankfurt

Pressestelle
Telefon: 069 / 755 82 110
Fax: 069 / 755 82 109

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: