Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 050523 – 0517 Griesheim: Gestohlene hochwertige Kompletträder bei Internet-Auktion angeboten

Frankfurt (ots) - Drei am Pfingstwochenende vom Hof eines Frankfurter Autohändlers gestohlene Sätze Kompletträder bestehend aus hochwertigen Leichtmetallräder haben zwei später ermittelte 17- und 22-jährige Griesheimer bei einer Internet-Auktion zum Kauf angeboten. Die Beschuldigten waren über den Zaun zum Gelände des Autohändlers gelangt und hatten anschließend die Räder von dort abgestellten Neufahrzeugen abmontiert. Danach setzten sie die Autos auf Europaletten ab. Durch diese Vorgehensweise wurden die Fahrzeuge teilweise beschädigt. Bereits am Pfingstmontag fand sich einer der entwendeten und aufgrund individueller Merkmale einwandfrei als gestohlen identifizierte Radsätze bei einem Internet-Auktionshaus zum Startpreis von nur 1.299 Euro wieder. Ein Beamter des 16. Reviers hatte das Angebot dort entdeckt. Ein Schnäppchen, wenn man bedenkt, dass es sich um neue Designerfelgen mit entsprechender Bereifung im Verkaufswert von 2.300 Euro handelte. Da anzunehmen war, dass sich auch die restlichen Felgen im Besitz des Anbieters befinden würden, war Eile geboten. Sofortige umfangreiche Ermittlungen und Internetrecherchen führten auf die Spur des 17-Jährigen. Als die Beamten ihn in der Wohnung seiner Mutter aufsuchten, leugnete er zunächst, den Felgensatz bei dem Auktionshaus überhaupt eingestellt zu haben und versuchte stattdessen, sich mit einer völlig unglaubwürdigen Geschichte aus der Affäre zu ziehen. Durch vorangegangene Ermittlungen konnten seine Angaben jedoch widerlegt werden, zudem wurden alle 12 entwendeten Räder im Gesamtwert von knapp 7.000 Euro in einem Kellerraum aufgefunden. Weitere im Vorfeld geführten Ermittlungen hatten auch auf die Spur des 22-jährigen Mittäters geführt. Beide Personen machten in den anschließenden Vernehmungen umfangreiche Angaben. Die Ermittlungen dauern an.(Karlheinz Wagner/ -82115). Rufbereitschaft hat heute ab 17.00 Uhr Herr Winkler ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Frankfurt Rückfragen bitte an: Pressestelle Polizei Frankfurt Pressestelle Telefon: 069 / 755 82 110 Fax: 069 / 755 82 109 Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: