Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 050321 – 283 Hauptwache: Raub in Schnellrestaurant

    Frankfurt (ots) - Mehrere tausend Euro erbeuteten in den heutigen Morgenstunden zwei maskierte Täter bei einem Raubüberfall auf ein Schnellrestaurant in der B-Ebene Hauptwache.

    Nach Angaben einer 23 Jahre alten Angestellten des Restaurants hatte sie gegen 07.00 Uhr gerade das Lokal geöffnet, als die beiden Männer hineinstürmten und die junge Frau mit einer Schusswaffe bedrohten. Die eingeschüchterte Frau musste dann den Tresor öffnen, aus dem die Räuber das Geld nahmen. Anschließend flüchteten sie zu Fuß. Bei ihnen soll es sich um zwei 25 bis 30 Jahre alte und zwischen 170 und 175 cm große vermutliche Osteuropäer gehandelt haben. Während des Überfalles trugen sie olivgrüne Bomberjacken sowie Blue Jeans. Ihre Gesichter hatten sie mit Wollmasken mit Sehschlitzen verhüllt. Die nach ihnen eingeleitete Fahndung verlief erfolglos. In der Nähe des Tatortes wurde eine Schreckschusspistole aufgefunden, die Tatwaffe gewesen sein könnte.(Karlheinz Wagner/ - 82115).

Rufbereitschaft ab 17.00 Uhr Herr Wagner


ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Frankfurt

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Frankfurt

Pressestelle
Telefon: 069 / 755 82 110
Fax: 069 / 755 82 109

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: