Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 050116 – 51 Preungesheim: Handtaschenraub

Frankfurt (ots) - Gestern Vormittag, gegen 11.35 Uhr, kam eine 92-jährige Frankfurterin von ihrem Einkauf zurück zu ihrer Wohnung in der Wegscheidestraße. Als sie gerade die Haustüre aufschließen wollte, wurde sie von einer unbekannten Frau, die eine angeblich in dem Haus wohnende Familie besuchen wollte, angesprochen. Darüber hinaus bot ihr die Frau an, die Handtasche in die Wohnung zu tragen. Die Seniorin lehnte dieses Ansinnen jedoch ab und betrat – gefolgt von der Unbekannten – das Wohnhaus. Im Treppenhaus angekommen wurde sie unvermittelt von der Täterin gegen die Wand gestoßen und ihrer Handtasche beraubt. Die Räuberin nahm sich die darin befindliche Geldbörse (Inhalt ca. 65.- Euro) und verließ das Haus. Die Handtasche ließ sie im Treppenhaus zurück. Fahndungsmaßnahmen nach der nicht näher beschriebenen Täterin verliefen negativ. (Manfred Vonhausen) ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Frankfurt Rückfragen bitte an: Pressestelle Polizei Frankfurt Pressestelle Telefon: 069 / 755 82 110 Fax: 069 / 755 82 109 Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: