Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 041004 – 1077 Frankfurt-Innenstadt: Schwerer Verkehrsunfall

    Frankfurt (ots) - Am Sonntag, dem 3. Oktober 2004, gegen 22.05 Uhr, wollte ein 28- jähriger Wohnsitzloser die Konrad-Adenauer-Straße gegenüber der Hausnummer 20 zu Fuß überqueren. Offenbar übersah er dabei einen Omnibus, der von einem 34-jährigen Frankfurter gesteuert wurde. Trotz einer sofort eingeleiteten Vollbremsung gelang es dem Busfahrer nicht mehr, den Zusammenstoß zu vermeiden. Der 28-Jährige wurde von dem Fahrzeug erfasst und schwer verletzt. Auch der Busfahrer wurde leicht verletzt. Der 28-Jährige wurde anschließend in ein Frankfurter Krankenhaus verbracht, wo er stationär aufgenommen wurde.

(Manfred Füllhardt/-82116)

Bereitschaftsdienst: Manfred Vonhausen, Tel. 0173/6597905


ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Frankfurt

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Frankfurt

Pressestelle
Telefon: 069 / 755 82 110
Fax: 069 / 755 82 109

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: