Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 040915 – 1018 Frankfurt-Niederrad: Zwei Straßenbahnen prallen aufeinander Nachtrag zu Meldung Nr. 1017-Korrekturmeldung

    Frankfurt (ots) - Wie bekannt, prallten am Mittwoch, den 15. September 2004, kurz vor 18.00 Uhr, auf der Lyoner Straße, Ecke Straßburger Straße, in Höhe der Kiesschneise, zwei Straßenbahnen der Linie 12 aufeinander.

    An dieser Stelle umfuhren die Bahnen eingleisig eine Reparaturstelle auf dem anderen Bahngleis. Die beiden Bahngleise überqueren an dieser Stelle die Fahrbahn, auf der es ca. eine halbe Stunde zuvor zu einem sogenannten „Wendeunfall“ gekommen war, weswegen auch das Gleis gesperrt werden musste. Ein Pkw wollte an dieser Stelle wenden, um in der anderen Richtung seine Fahrt fortzusetzen und prallte dabei mit einer sich nähernden Straßenbahn zusammen. Hierbei entstand Sachschaden.

Wie es jedoch später letztlich zu dem Zusammenstoß der beiden Straßenbahnen der Linie 12 kommen konnte, ist auch weiterhin noch ungeklärt. Nach den mittlerweile vorliegenden Erkenntnissen ist von etwa 20 leicht verletzten Personen und vier schwerer Verletzten auszugehen. Die Höhe des Sachschadens ist noch nicht bekannt. (Manfred Füllhardt/-82116)

Rufbereitschaft hat Herr Füllhardt, Telefon 06142-63319


ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Frankfurt

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Frankfurt

Pressestelle
Telefon: 069 / 755 82 110
Fax: 069 / 755 82 109

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: