Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 040714 – 0784 Frankfurt-Niederursel: Pkw-Brandserie setzt sich fort.

Frankfurt (ots) - Am Mittwoch, den 14. Juli 2004, gegen 01.58 Uhr brannte im Hammarskjöldring ein VW Caravelle Kleinbus. Das Fahrzeug war im Seitenstreifen des Wendehammers vor dem Haus Nr. 69 geparkt. Der gesamte Motorraum sowie Teile des Innenraumes wurden durch den Brand zerstört. Der Sachschaden beziffert sich auf etwa 15.000,-- Euro. Ein Zeuge hatte den Brand entdeckt und umgehend den Polizeinotruf verständigt. Es ist davon auszugehen, dass die Brandlegung an dem VW zu der der Presse bekannten Brandserie gehört. Somit wäre dieses Fahrzeug die 22. Brandlegung des oder der Täter, bei der mittlerweile 29 Fahrzeuge beschädigt bzw. zerstört wurden. Personen wurden bislang nicht verletzt. Eine sofort nach der Brandentdeckung eingeleitete Fahndung nach dem oder den Tätern blieb ohne Erfolg. Mögliche Zeugen der Tat werden gebeten, sich unter einer der folgenden Rufnummern zu melden: 14. Polizeirevier, Telefon 069-75511400, Kommissariat 22, Telefon 069-75552255, Kriminaldauerdienst, Telefon 069-75554210 oder jede andere Polizeidienststelle. Für Hinweise, die zur Ermittlung des oder der Täter führen, ist eine Belohnung in Höhe von 10.000,-- Euro ausgesetzt worden. Auch auf der Homepage der Hessischen Polizei, www.polizei.hessen.de, wird fortlaufend über die Brandserie berichtet. (Manfred Füllhardt/-82116) ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Frankfurt Rückfragen bitte an: Pressestelle Polizei Frankfurt Pressestelle Telefon: 069 / 755 82 110 Fax: 069 / 755 82 109 Digitale Pressemappe www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4970 Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: