Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 040208 – 137 Frankfurt-Ostend: Schwerer Verkehrsunfall.

    Frankfurt (ots) - Am Samstag, den 07. Februar 2004, gegen 12.50 Uhr wollte der 21-jährige Fahrer eines Golf von einem Grundstück aus nach links auf die Hanauer Landstraße, in Fahrtrichtung Fechenheim, einbiegen (Hausnummer 151-155). Auf Grund des stockenden Verkehres, der auf der Fahrbahn in Richtung Innenstadt herrschte, ließ ein anderer Verkehrsteilnehmer den 21-Jährigen die Fahrbahn passieren. Zum gleichen Zeitpunkt befuhr ein 19-jähriger Frankfurter mit seinem Motorrad der Marke Aprillia die Hanauer Landstraße von Fechenheim kommend in Richtung Innenstadt. Dabei fuhr der 19-Jährige verbotswidrig nach links auf die in Fahrbahnmitte verlaufenden Straßenbahngleise, um an den nur noch stockend vorwärts kommenden Fahrzeugen vorbeizuziehen. Hierbei prallte er dann seitlich gegen den Golf des 21-Jährigen, der von dort aus versuchte, sich in den Verkehr in Richtung Fechenheim einzufädeln. Der 19-Jährige wurde bei dem Unfall leicht verletzt und musste anschließend mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus verbracht werden, wo man ihn ambulant behandelte. An beiden Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden. (Manfred Füllhardt/-82116)


ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Frankfurt

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Frankfurt

Pressestelle
Telefon: 069 / 755 82 110
Fax: 069 / 755 82 109

Digitale Pressemappe
www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4970

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: