Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 031023 – 1099 Polizeipräsidium: Marathonlauf in Frankfurt unter großer Beteiligung von Polizeiläufern – Siegerehrung der „Deutschen Polizeimeister“ im Polizeipräsidium

Frankfurt (ots) - Alljährlich zieht es immer wieder viele tausend Läufer nach Frankfurt am Main, um an dem international bekannten Stadtmarathon teilnehmen zu können. So auch in diesem Jahr. Mindestens 500 Polizeibeamtinnen und –beamte werden sich deshalb am Sonntag, dem 26.10. im Rahmen des „Eurocity Marathon Messe Frankfurt“ ab 11.00 Uhr am Start einfinden. Parallel zu dieser Veranstaltung, in Abstimmung mit dem Veranstalter, wird auch der „Deutsche Polizei-Marathon-Cup“ ausgetragen. Auf die Stecke gehen Frauen und Männer für Einzel- und Gruppenwertungen aus dem gesamten Bundesgebiet. Nach Abschluss der Sportveranstaltung findet daher ab 16.30 Uhr in der Sporthalle des Polizeipräsidiums an der Adickesallee 70 eine entsprechende Siegerehrung statt, die durch Frau Staatssekretärin Oda SCHEIBELHUBER, in Anwesenheit der Polizeipräsidenten Harald Weiss-Bollandt (Frankfurt a.M.), Heinrich Bernhardt (Südosthessen-Offenbach), Gero Kolter (Osthessen-Fulda), Peter Frerichs (Westhessen-Wiesbaden) und Peter Raisch (HLKA durchführt wird. Alle interessierte Journalisten sind recht herzlich zu diesem Termin eingeladen. Zugang zur Turnhalle erfolgt über den Haupteingang Südseite. Weitere Informationen können am Sonntag über den Bereitschaftsdienst der Pressestelle, Herrn Winkler, Handy-Nr. 0172-6709290, erlangt werden. (Jürgen Linker/ -82111). ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Frankfurt Rückfragen bitte an: Pressestelle Polizei Frankfurt Pressestelle Telefon: 069 / 755 82 110 Fax: 069 / 755 82 109 Digitale Pressemappe www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4970 Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: