Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 030707 - 0668 Frankfurt-Schwanheim: Trickdiebstahl durch aufmerksame Zeugen vereitelt

    Frankfurt (ots) - Durch das couragierte und aufmerksame Verhalten eines Ehepaares aus Frankfurt Goldstein konnte am Samstag, dem 05.07.2003, gegen 14.57 Uhr ein 83-jähriger Rentner aus Schwanheim vor dem endgültigen Verlust seiner Geldbörse bewahrt werden. Der Rentner befand sich auf dem Nachhauseweg von der Straßenbahnhaltestelle Harthweg kommend, als er von zwei Unbekannten angesprochen und zunächst nach der Uhrzeit befragt wurde. Die gleiche Frage hatten die beiden bereits dem Ehepaar aus Goldstein, welches mit ihren Fahrrädern unterwegs war, gestellt. Durch das seltsame Verhalten der Unbekannten aufmerksam geworden, beobachteten die beiden Radfahrer das weitere Geschehen. Als sie sahen, dass einer der beiden den Rentner von hinten umarmte und ihm hierbei die Geldbörse aus der linken Jackeninnentasche stahl, kamen sie dem um Hilfe rufenden Opfer sofort zur Hilfe. Sie forderten die Tatverdächtigen zum Stehenbleiben auf, was diese zunächst auch taten. Allerdings leugneten sie vehement, irgendetwas gestohlen zu haben. Als die beiden dann mitbekamen, dass die Polizei über Handy informiert wurde, zogen sie es vor, eiligst den Tatort zu verlassen. Sie fuhren mit der nächsten Straßenbahn in Richtung Schwanheim davon. Zwischenzeitlich hatte die Zeugin die Geldbörse des Rentners unter einem direkt neben dem Gehweg aufgestellten Mülleimer aufgefunden und dem Opfer übergeben. Aus der Geldbörse fehlte noch nichts. Die beiden Diebe hatten sie dort offensichtlich zwischengelagert. Das Opfer wurde durch die Tat nicht verletzt, war jedoch sichtbar aufgewühlt. Eine sofort eingeleitete Fahndung nach den Tätern verlief ergebnislos. Täterbeschreibung: 1. Täter: Etwa 25 Jahre alt, ca. 165-170 cm groß, schwarze gelockte Haare - an den Seiten bs über die Ohren kurz geschoren -, auffällige Kante am Ansatz der Haarrasur, schlank, südländisches Aussehen, bekleidet mit schwarzer Hose und schwarzem Oberteil.

2. Täter: Etwa 25 Jahre alt, ca. 175cm groß, dunkle Gesichtsfarbe, gelocktes Haar, sehr kurze, vermutlich blondierte Rastazöpfe, kräftige muskulöse Figur, bekleidet mit beiger Hose und braunem Hemd. (Manfred Vonhausen/-82113)


ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Frankfurt

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Frankfurt

Pressestelle
Telefon:069 / 755 82 110
Fax: 069 / 755 82 109

Digitale Pressemappe
www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4970

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: