Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 030505 - 0445 Riederwald: Junge Frau in ihrer Wohnung tot aufgefunden.

    Frankfurt (ots) - Kriminalbeamte fanden heute gegen 12.00 Uhr in einer Wohnung in der Raiffeisenstraße die Leiche einer 24jährigen Äthiopierin. Es muß, vorbehaltlich des Obduktionsergebnisses, aufgrund der kriminalpolizeilichen Erstbewertung davon ausgegangen werden, daß die Frau getötet wurde.

    Die 24jährige, die seit knapp einem Jahr zusammen mit ihrer fünfjährigen Tochter eine Mansardenwohnung in einem Mehrfamilienhaus bewohnt, galt als "vermißt". Mit der Begründung, eine Musikveranstaltung besuchen zu wollen, hatte sie am vergangenen Samstag ihre Tochter einer Freundin zur vorübergehenden Betreuung anvertraut. Sie wollte das Kind am Sonntag wieder abholen. Dies geschah jedoch nicht. Alle Versuche der Freundin, in Kontakt mit der als zuverlässig geltenden Mutter zu kommen, waren seither fehlgeschlagen. Daher informierte sie am Sonntag abend die Polizei. Als bis zum heutigen Montag alle Bemühungen, ein Lebenszeichen von der jungen Frau zu erhalten, erfolglos blieben, öffneten Ermittler des Kommissariates 11 unter Inanspruchnahme eines Schlüsseldienstes ihre Wohnung.

    Die Leiche der Frau lag im Badezimmer. Bei der ersten Besichtigung fanden sich Anhaltspunkte, die für das Vorliegen eines Tötungsdeliktes sprechen. Die Untersuchungen zur Feststellung der Tathandlung und Todesursache sind zur Zeit noch im Gange. Konkrete Angaben hierzu können daher im Augenblick aus kriminaltaktischen Gründen nicht gemacht werden.

    Die Ermittlungen dauern an. Gegebenenfalls wird nachberichtet. (Manfred Feist/-82117).

    Rufbereitschaft: Manfred Füllhardt, Telefon 06142-63319.


ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Frankfurt

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Frankfurt

Pressestelle
Telefon:069 / 755 82 110
Fax: 069 / 755 82 109

Digitale Pressemappe
www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4970

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: