Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 030320 - 0289 Sachsenhausen: Taxifahrer ausgeraubt.

Frankfurt (ots) - Am Mittwochabend gegen 21.00 Uhr nahm ein 57jähriger Taxifahrer am Halteplatz Ostbahnhof zwei Nordafrikaner auf. Sie wollten zum Goetheturm gefahren werden, um dort ihre Mutter abzuholen. Am Zielort angekommen sprühte einer der beiden dem Fahrer plötzlich Reizgas ins Gesicht, der andere würgte ihn. Dann raubten die beiden aus der Geldtasche des Taxifahrers rund 250.-Euro und flüchteten zu Fuß. Die eingeleitete Fahndung verlief bislang ohne Erfolg. Die Räuber sollen etwa 18 Jahre alt sein. Beide sind etwa 1,75 m groß und schlank,. Sie trugen zur Tatzeit dunkle Trainingsanzüge. (Manfred Feist/-82117). Bereitschaft: Franz Winkler, Tel.: 06182/60915, oder 0172/6709290. ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Frankfurt Rückfragen bitte an: Pressestelle Polizei Frankfurt Pressestelle Telefon:069 / 755 82 110 Fax: 069 / 755 82 109 ffm@ots.de" class="uri-ext outbound" rel="nofollow">http://www.polizeipresse.de/p_sec_story.htx?email=ffm@ots.de Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: