Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 021211 - Brand in Uniklinikum. Nachmittagsmeldung zum Polizeibericht vom 11. Dezember 2002, Polizeipräsidium Frankfurt am Main, Pressestelle

Frankfurt (ots) - Nachmittagsmeldung zum Polizeibericht vom 11. Dezember 2002 021211 - 1298 Frankfurt-Sachsenhausen: Brand in Universitätsklinikum. Am Mittwoch, den 11. Dezember 2002, gegen 08.59 Uhr löste der Brandmelder im 2. Obergeschoß des Gebäudes 21 F des Uniklinikums am Theodor-Stern-Kai aus. In dem betroffenen Flur befinden sich der Forschungs- und Laborbereich dieses Hauses. In den darunterliegenden Geschossen sind u.a. die Onkologie und die Hautklinik untergebracht. Die Feuerwehr konnte die Flammen löschen, Krankenstationen des Hauses mußten teilgeräumt werden. Ein Feuerwehrmann erlitt eine Rauchvergiftung, etwa 20 Patienten klagten über Hustenreiz und/oder Unwohlsein. Bislang ist unklar, aus welcher Ursache heraus der Brand entstehen konnte. Experten des Hessischen Landeskriminalamtes werden sich an den Untersuchungen zur Brandursache beteiligen. Der Sachschaden beläuft sich nach ersten Schätzungen auf rund Eine-Million-€. (Manfred Füllhardt/-82116) Rufbereitschaft: Manfred Füllhardt, Telefon 06142-63319. ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Frankfurt Digitale Pressemappe im Internet: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4970 Rückfragen bitte an: Pressestelle Polizei Frankfurt Pressestelle Telefon:069 / 755 82 110 Fax: 069 / 755 82 109 Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: