Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 021021 - 1095 Innenstadt: Anzeige wegen Pkw-Unterschlagung.

    Frankfurt (ots) - Anzeige wegen des Verdachts der Pkw-Unterschlagung erstattete unlängst ein 29jähriger Geschäftsmann aus der Nähe von Frankfurt gegen einen Bekannten. Nach Angaben des Geschädigten übergab er dem Mann Mitte September seinen schwarzen Ferrari 550 Maranello im Zeitwert von rund 100.000 Euro. Der Mann erklärte sich bereit, an dem Wagen einige kleinere Reparaturen "günstig" auszuführen. Erst als der Bekannte nach einigen Tagen nicht wieder mit dem Fahrzeug auftauchte, schöpfte der Geschäftsmann Verdacht, stellte zunächst selbst einige Nachforschungen an und erstattete erst jetzt, nachdem diese erfolglos verliefen, eine Anzeige bei der Polizei. Über den Verbleib des schwarzen Zwölfzylinder-Coupés mit dem amtlichen Kennzeichen HG - BS 891 ist nichts bekannt.

  Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei in Frankfurt/M unter Tel.: 069/755-52308 entgegen. (Karlheinz Wagner/-82115).

  Bereitschaftsdienst: Manfred Füllhardt, Telefon 06142-63319.


ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Frankfurt

Digitale Pressemappe im Internet:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4970

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Frankfurt

Pressestelle
Telefon:069 / 755 82 110
Fax: 069 / 755 82 109

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: