Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 020825 - 0911 Nordend: Raub im Günthersburgpark

Frankfurt (ots) - Bei einem Raubüberfall auf einen 36-Jährigen aus Hanau erbeuteten in den frühen Morgenstunden des gestrigen Samstag fünf bislang unbekannte Täter rund 200 Euro, ein Handy der Marke Nokia sowie diverse andere Gegenstände. Nach Angaben des Geschädigten hatte er sich gegen 02.00 Uhr nach einem Besuch des Museumsuferfestes mit einem Taxi nach Bornheim fahren lassen. In der Wetteraustraße stieg er aus, ging dann in den Günthersburgpark und setzte sich auf eine Bank. Plötzlich tauchten die fünf unbekannten Männer auf. Einer von ihnen provozierte den Hanauer, ein anderer schlug ihm mit der Faust in das Gesicht. Ein dritter Täter schließlich raubte ihm seine Herrenhandtasche, in der sich die o.a Gegenstände befanden. Hinweise auf die Täter liegen nicht vor.(Karlheinz Wagner/-82115). Bereitschaftsdienst: Karlheinz Wagner, Telefon: 06107-3913, Handy: 0177-2369778 ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Frankfurt Digitale Pressemappe im Internet: http://www.presseportal.de/story.htx?firmaid=4970 Rückfragen bitte an: Pressestelle Polizei Frankfurt Pressestelle Telefon:069 / 755 82 110 Fax: 069 / 755 82 109 Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: