Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 020704 - 0710 In eigener Sache: Die Frankfurter Polizei erhält neue Telefonnummern!

    Frankfurt (ots) - Am kommenden Wochenende beginnt  im Polizeipräsidium die Umschaltphase für die neuen Rufnummern, die auch nach dem Umzug in das neue Polizeipräsidium ihre Gültigkeit behalten. Ausgenommen hiervon sind die Zentralnummern

069 - 755-00 und 069 - 2555-00,

die auch weiterhin beibehalten werden.

  Ab Montag, den 08. Juli 2002, 07.30 Uhr, haben sich die Rufnummern   für die Frankfurter Reviere wie folgt geändert:

Nach der 755 wird zusätzlich noch eine 1 eingeschoben. Das heißt, daß sich zum Beispiel die Telefonnummer für das 1. Polizeirevier

von 069 - 7550100

in 069 - 75510100

ändert.

  Dementsprechend ändert sich zum Beispiel die Nummer des 17. Polizeirevieres

von 069 - 7551700

in 069 - 75511700.

  Die zentralen FAX-Nummern der Behörde lauten ab Montag wie folgt:

069 - 75580808

bzw. 069 - 255580808.

  Sollten Sie während der Umstellungsphase eine nicht mehr existente   Durchwahlnummer angewählt haben, werden Sie automatisch an die   Zentrale des Polizeipräsidiums weitergeleitet. Von hier aus werden   Sie im Hause bzw. an die Reviere verbunden.

  Wir bitten um Veröffentlichung!

Für Medienvertreter: Die zentrale Rufnummer der Pressestelle lautet ab 08.07.2002 nicht mehr  069 - 7558044 sondern

069 - 75582110.

  Der Leiter der Pressestelle, Herr Öhm, ist dann erreichbar unter der  Nummer 069 - 755-82100, die Telefaxnummer wird lauten 069 - 75582109.

  Der Führungs- und Lagedienst  ist ab diesem Tag erreichbar unter der  Nummer 069 - 75533100. (Manfred Füllhardt/-8015).

  Bereitschaftsdienst: Manfred Feist, Telefon: 069/50058820 oder   0177-2146141 (ab 17.00 Uhr).

ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Frankfurt

Digitale Pressemappe im Internet:
http://www.presseportal.de/story.htx?firmaid=4970

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Frankfurt

Pressestelle
Telefon:069-755-8044
Fax: 069-755-8019

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: