Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-BM: Erftstadt: Verkehrsunfall unter Alkoholeinfluss mit Personenschaden und unerlaubtem Entfernen vom Unfallort

    Erftkreis (ots) - Zeit: Samstag, 18.08.01, 05:15 Uhr Ort: Erftstadt-Liblar, Am Anger

Sachverhalt:     Ein 18-Jähriger befuhr mit seinem Pkw die Straße Am Anger, geriet in einer Linkskurve gegen den rechten Bordstein und prallte gegen einen Metallpfeiler. Anschließend stieg er aus und entfernte sich zu Fuß von der Unfallstelle, ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern.     Ermittlungen der Polizei führten dazu, dass der Unfallverursacher kurze Zeit später in seiner nahegelegenen Wohnung angetroffen wurde. Hierbei stellten die Beamten fest, dass sich der 18-Jährige infolge des Unfalls leichte Gesichtsverletzungen zugezogen hatte. Außerdem bemerkten sie Alkoholgeruch in seiner Atemluft, worauf ihm auf der Polizeiwache eine Blutprobe entnommen werden musste. Der Führerschein des 18-Jährigen wurde sichergestellt.

ots-Originaltext: Polizeipressestelle Bergheim

Rückfragen bitte an:
Polizeipressestelle Bergheim
Dezernat VL2/ Medienkontakte VL21, Leitstelle
Telefon: Tel: 02233/ 52-3400

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: