Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 020617 - 0652 Schwanheim/Höchst: Graffiti-Schmierereien.

        Frankfurt (ots) - Sachschaden in Höhe von ca. 200.000 Euro
verursachten am vergangenen  Wochenende bislang unbekannte
Graffiti-Sprayer in den Stadtteilen  Schwanheim und Höchst.

  In den Straßenzügen zwischen dem östlichen Bereich der   Rheinlandstraße und der Geisenheimer Straße fanden sich an 50 bis 60 Hausfassaden sowie an Stromkästen, Verkehrszeichen und zum Teil auf der Fahrbahn zahlreiche Farbschmierereien. Häufig wurden die   Schriftzüge "Bad Boy" bzw. "Mytic G." benutzt.

  Farbschmierereien gleicher Art fanden sich auch an mehreren Häusern   der Königsteiner Straße zwischen den Hausnummern 56 und 154. Der   Sachschaden wurde hier auf ca. 10.000 Euro geschätzt.

  Sachdienliche Hinweise auf die Täter nehmen das 10. Polizeirevier,   Telefon 755-1000, oder jede andere Polizeidienststelle entgegen. (Manfred Feist/-8013).

  Bereitschaftsdienst: Manfred Füllhardt, Telefon 06142-63319.


ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Frankfurt

Digitale Pressemappe im Internet:
http://www.presseportal.de/story.htx?firmaid=4970

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Frankfurt

Pressestelle
Telefon:069-755-8044
Fax: 069-755-8019

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: