Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 020605 - 0608 Ostend: Verkehrsunfall.


        Frankfurt (ots) - Am Mittwoch, dem 05. Juni 2002, gegen 06.00
Uhr
befuhr ein 51jähriger  aus Kroatien mit seinem Lkw der Marke MAN die
Hanauer Landstraße aus  Richtung Fechenheim kommend in Richtung
Innenstadt. In Höhe der Holzmannstraße wollte der 51jährige
verbotswidrig nach  links auf das Gelände der Großmarkthalle
abbiegen. Die Höhe der dort  befindlichen Straßenbahn-Oberleitung
beträgt ca. 4 m. Beim  Unterfahren der Oberleitung riß die nach oben
ragende Ladung des Lkw  diese ab. Daraufhin kamen der
Straßenbahnverkehr sowie der  Kraftfahrzeugverkehr völlig zum
Erliegen und umfangreiche  Verkehrsregelungs- und Absperrmaßnahmen
waren erforderlich. In der  Zeit zwischen 06.30 Uhr und 08.00 Uhr
erfolgten  Rundfunkwarnmeldungen. Die Verkehrsregelung durch das
Ordnungsamt  erfolgte bis gegen 11.00 Uhr.  (Manfred
Füllhardt/-8015).

  Bereitschaftsdienst: Manfred Füllhardt, Telefon 06142-63319.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Frankfurt

Digitale Pressemappe im Internet:
http://www.presseportal.de/story.htx?firmaid=4970

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Frankfurt

Pressestelle
Telefon:069-755-8044
Fax: 069-755-8019

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: