Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 020531 - 0585 Bundesautobahn A 5: Schwerer Verkehrsunfall.

Frankfurt (ots) - Am 30. Mai 2002 gegen 14.50 Uhr befuhr ein 34jähriger Frankfurter mit seinem Opel Omega die A 5 in Fahrtrichtung Darmstadt. Kurz vor Erreichen des Frankfurter Westkreuzes wechselte er die Fahrspur und kam dabei ins Schleudern. Der Opel kam nach rechts von der Fahrbahn ab und überschlug sich. Sowohl der 34jährige Fahrer als auch der 26jährige Mitfahrer wurden bei dem Unfall verletzt und mußten zur ärztlichen Behandlung in ein Krankenhaus gebracht werden. Während der Aufräumungsarbeiten wurden zwei Fahrspuren gesperrt und eine Rundfunkwarnmeldung veranlaßt. (Manfred Füllhardt/-8015). Bereitschaftsdienst: Manfred Füllhardt, Telefon 06142-63319. ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Frankfurt Digitale Pressemappe im Internet: http://www.presseportal.de/story.htx?firmaid=4970 Rückfragen bitte an: Pressestelle Polizei Frankfurt Pressestelle Telefon:069-755-8044 Fax: 069-755-8019 Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: