Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 160731 - 655 Westend: Streifenwagen von Rotlichtsünder gerammt

Frankfurt (ots) - (as) Ein Streifenwagen der Frankfurter Polizei ist am Freitagabend gegen 20.00 Uhr an der Kreuzung Bremer Straße / Hansaallee von einem Rotlichtsünder gerammt worden.

Der auf der Bremer Straße in Richtung Norden fahrende Polizei-Vito war bei Grün in den Kreuzungsbereich eingefahren, als bei Rot ein Nissan Almera von links kommend in den Streifenwagen krachte. Dessen 39-jähriger Fahrer sowie zwei Polizeibeamte kamen mit leichten Verletzungen davon und mussten in verschiedenen Krankenhäusern ambulant versorgt werden.

Der Sachschaden liegt bei mehreren Tausend Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Telefon: 069/ 755-00
Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm


 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: