Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 160719 - 616 Frankfurt-Innenstadt: Handtaschenräuberin auf frischer Tat festgenommen

Frankfurt (ots) - (sms) Beherztem Vorgehen eines Gaststättenbesuchers im Frankfurter Bahnhofsgebiet ist es zu verdanken, dass eine 18-jährige Handtaschenräuberin in der Nacht von Montag auf Dienstag festgenommen werden konnte. Nach einem geselligen Abend im Kreise von Arbeitskollegen musste die Besitzerin der Handtasche mit ansehen, wie eine junge Frau gegen 02.15 Uhr nach ihrer Tasche griff und die Gaststätte verlassen wollte. Auf ihrer Flucht versprühte sie wahllos Reizgas. Dennoch gelang es einem Gaststättenbesucher die Frau bis zum Eintreffen der Polizei festzuhalten. Durch Tritte und Schläge der Räuberin verletzte sich der Mann an der Hand. Die wohnsitzlose Jugendliche wurde durch die Polizei festgenommen, die Ermittlungen dauern an.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Telefon: 069/ 755-00
Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm


 
 
 
Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: