Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 011207 - 1411 Riederwald: 32. Rauschgiftopfer in diesem Jahr.

        Frankfurt (ots) - Am 06. Dezember 2001 gegen 08.30 Uhr
verständigten Bewohner eines Hauses im Riederwald die Polizei. Sie
hatten seit geraumer Zeit einen 39jährigen Mitbewohner nicht mehr
gesehen und aus seiner Wohnung auch Gerüche wahrgenommen. Bei einer
Nachschau fanden die Beamten dann den Bewohner tot auf der Couch.
Neben der Leiche fand man eine gebrauchte Einwegspritze mit
Anhaftungen. Bei einer intensiven Nachschau wurden noch neben 4.000
DM Bargeld diverse Fixerutensilien, eine frische Einwegspritze sowie
2 g Heroin gefunden. Der Geschädigte ist seit 1986 wegen
verschiedener Delikte hier in Erscheinung getreten und seit 1990 als
Betäubungsmittelkonsument bekannt. Die Ermittlungen bezüglich des
Letztveräußerers dauern noch an.    Im Vergleichszeitraum 2000 wurden
in Frankfurt zum Stichtag 05. Dezember 29 Rauschgiftopfer
registriert. (Franz Winkler/-8016).    Bereitschaftsdienst: Karlheinz
Wagner, Telefon 06107-3913 oder 0177-2369778 (ab 17.00 Uhr).


ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Frankfurt

Bilddateien im Internet unter:


Rückfragen bitte an:

Pressestelle Polizei Frankfurt

Pressestelle
Telefon: 069 755-8044
Fax:        069 755-8019
Email:

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: