Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 150531 - 411 Frankfurt-Innenstadt: Taschendieb festgenommen

Frankfurt (ots) - Einer zivilen Fußstreife ist es am Samstagnachmittag gelungen, einen Taschendieb auf frischer Tat festzunehmen.

Der Mann konnte um 16.40 Uhr dabei beobachtet werden, wie er im Bereich des Rathenauplatzes während einer Demonstration einem Teilnehmer den Rucksack stahl und anschließend flüchtete.

Nach wenigen Metern konnte der 38 Jahre alte Mann, der keinen festen Wohnsitz hat, eingeholt und festgenommen werden.

Er wurde in die Haftzellen des Polizeipräsidiums gebracht.

Der Rucksack konnte dem rechtmäßigen Besitzer zurückgegeben werden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Telefon: 069/ 755-00
Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm


 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: