Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 150531 - 409 Frankfurt-Altstadt: Taschendieb auf frischer Tat festgenommen

Frankfurt (ots) - Ein 17-jähriger sogenannter Antänzer konnte in der Nacht zum Samstag von einer Zivilstreife in der Battonnstraße auf frischer Tat festgenommen werden, nachdem er einem 17 Jahre alten Frankfurter das Handy gestohlen hatte.

Der Taschendieb verwickelte sein Opfer zunächst in ein Gespräch. Dann suchte er Körperkontakt und tanzte ihn an. Hierbei gelang es dem Dieb unbemerkt aus dem Pullover des 17-Jährigen das Smartphone zu stehlen. Anschließend flüchtete er.

Eine in der Nähe befindliche Zivilstreife nahm die Verfolgung auf und konnte den Flüchtigen in einem Innenhof festnehmen.

Das Handy, das der Dieb in der Zwischenzeit weggeworfen hatte, konnte aufgefunden und dem 17-Jährigen zurückgegeben werden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Telefon: 069/ 755-00
Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm


 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: