Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 150511 - 364 Frankfurt-Sachsenhausen: Mutmaßliche Trickdiebe festgenommen

Frankfurt (ots) - Drei mutmaßliche Trickdiebe, im Alter von 24, 28 und 38 Jahren, hat eine zivile operative Einheit am frühen Sonntagmorgen gegen 05.00 Uhr unter erheblichem Widerstand vorläufig festgenommen. Hierbei wurden ein Polizeibeamter und ein Tatverdächtiger verletzt. Die gemeinsam in Gießen lebenden Algerier waren zuvor beobachtet worden, wie sie im Vergnügungsviertel von Alt-Sachsenhausen mehrere offenbar alkoholisierte Gäste antanzten und versuchten mit dieser Ablenkung an die Geldbörsen oder Handys zu gelangen. Nach einem Handydiebstahl erfolgte die Festnahme. Aufgrund der regelmäßig stattfindenden Taschen- und Trickdiebstähle ist die Frankfurter Polizei verstärkt in zivil unterwegs, um den Schurken das Handwerk zu legen. Die gestern Festgenommenen mussten nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen wieder auf freien Fuß gesetzt werden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Telefon: 069/ 755-00
Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm


 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: