Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 011015 Nachmittagsmeldung PP Frankfurt

    Frankfurt (ots) - 011015 - 1154      Westend:  Wohnungsbrand

    Sachschaden von rund 20.000 DM entstand in den heutigen Morgenstunden bei einem Wohnungsbrand in der Liebigstraße im Frankfurter Westend.     Ein unbekannter Anrufer hatte bei der Feuerwehr den Brand gemeldet.     Direkter Brandort war eine Zweizimmerwohnung im 5. Obergeschoß des Hauses. Personen kamen nicht zu Schaden. Nach Angaben der Feuerwehr könnte ein elektrisches Gerät den Brand verursacht haben. Die polizeilichen Ermittlungen bezüglich der Brandursache dauern gegenwärtig noch an. (Karlheinz Wagner/ -8014)


011015 - 1155      Innenstadt:  Raub in Kinoräumen

    Heute, am 15. Oktober 2001, gegen 10.35 Uhr war der 29jährige Geschäftsführer eines Kinos in der Zeil-Galerie dabei, die Geschäftsräume im 8. Obergeschoß zu betreten. Im Innern wurde er von zwei Tätern, bewaffnet mit einer Schußwaffe, bedroht. Die Unbekannten nahmen ihm den Schlüsselbund zu den Geschäftsräumen ab und fesselten ihn mit Handschellen in einem Werkstattraum an ein Heizungsrohr. Den Mund verklebten sie ihm mit Paketklebeband.     Aus einem Tresor, der sich im Büro befand, entwendeten sie mehrere tausend DM. Anschließend entfernten sich die Täter aus den Räumlichkeiten.     Dem 29jährigen Geschädigten gelang es kurze Zeit darauf, über sein Handy den Polizeinotruf 110 zu verständigen.

    Beide Täter werden beschrieben als etwa 20 bis 30 Jahre alt und ca. 180 cm groß. Sie waren dunkel gekleidet und hatten dunkle Strumpfmasken übergestülpt. Einer der Täter sprach gebrochenes Deutsch.

    Die Polizei bittet Personen, die sachdienliche Hinweise zu den Tätern geben können, sich mit ihr unter der Telefonnummer 069/755-5128 oder 755-5050 (Kriminaldauerdienst) in Verbindung zu setzen. (Manfred Füllhardt /-8015)

Bereitschaftsdienst: Jürgen Linker, Telefon 06172-44189

ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Frankfurt

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Frankfurt
Pressestelle PolizeiFF
Telefon: 069 755-8044
Fax:        069 755-8019

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: