Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 141212 - 878 Frankfurt-Innenstadt: 39-Jähriger beraubt

Frankfurt (ots) - Am Freitag, den 12. Dezember 2014, gegen 04.10 Uhr, befand sich ein 39-jähriger Auslieferfahrer mit seinem Fahrzeug an einer Bäckerei in der Bleidenstraße. Als er die Hecktür des Wagens geöffnet hatte um Waren für die Bäckerei zu entnehmen, traten zwei bislang unbekannte Täter an ihn heran und drückten ihm einen unbekannten Gegenstand in den Rücken. Schließlich wurde er aufgefordert seine Geldbörse herauszugeben. Nachdem die Täter in den Besitz der Geldbörse gelangt waren, forderten sie den Geschädigten auf, sich nicht umzudrehen und flüchteten. Der 39-Jährige wurde bei der Tatausführung nicht verletzt. In der schwarzen Börse befanden sich etwa 300 EUR Bargeld, der Reisepass, der Führerschein und die EC-Karte des 39-jährigen Frankfurters.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Telefon: 069/ 755-00
Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm


 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: