Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 141117 - 798 Oberrad: Festnahme nach Rollerdiebstahl

Frankfurt (ots) - Am späten Abend des gestrigen Montag konnte ein 15 -Jähriger festgenommen werden, nachdem dieser zuvor von einem Zeugen dabei beobachtet wurde, wie er sich im Bereich der Freiwilligen Feuerwehr im Oberräder Fußweg an einem Motorroller zu schaffen machte. Zusammen mit zwei weiteren Tatverdächtigen verhielt sich der letztlich Festgenommene dort so auffällig, dass ein Zeuge auf das Trio aufmerksam wurde. Als diese sich durch den Zeugen ertappt fühlten, ließen sie den Roller zurück und flüchteten. Im Rahmen der sofort eingeleiteten Fahndung nach den drei Tatverdächtigen konnte einer der drei auf Grund der genauen Beschreibung des Zeugen in unmittelbarer Nähe angetroffen und festgenommen werden. Von den beiden anderen dringend tatverdächtigen jungen Männern fehlt zurzeit noch jede Spur. Die polizeilichen Ermittlungen ergaben, dass der Motorroller kurz zuvor im dortigen Bereich entwendet wurde.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Telefon: 069/ 755-00
Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm


 
 
 
Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: