Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: Nachmittagsmeldung zum Polizeibericht vom 12.09.2001, Pressestelle Polizei Frankfurt am Main

      Frankfurt (ots) - Nachmittagsmeldung zum Polizeibericht vom
12. September 2001

010912 - 1048 Bundesautobahn 5: Schwerer Verkehrsunfall

    Am Mittwoch, den 12. September 2001, gegen 06.20 Uhr, befuhr ein 33jähriger mit seinem Mercedes-Lkw mit Anhänger die BAB 5 in Richtung Frankfurter Kreuz. Kurz vor Erreichen des Nordwestkreuzes zog er seinen Lkw aus unbekannnten Gründen nach links und stieß dort mit einem VW-Passat und einem weiteren Pkw, der dem Passat folgte, zusammen. Der Mercedes-Benz Lkw stieß gegen die Mittelleitplanke und der Hänger stürzte um. Dabei geriet die gesamte Ladung, Apfelsaft in Getränketüten, auf die Fahrbahn.     Der Fahrer eines Mazda, der die A5 in entgegengesetzter Richtung befuhr, prallte in die verlorene Ladung.     Bei dem Unfall wurden keine Personen verletzt. Es entstand Sachschaden von insgesamt etwa 150.000,-- DM.     Durch den Unfall und die anschließenden Bergungsmaßnahmen kam es zu erheblichen Stauungen.(Manfred Füllhardt /-8015)

Bereitschaftsdienst: Manfred Füllhardt, Telefon 06142-63319

ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Frankfurt

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Frankfurt
Pressestelle PolizeiFF
Telefon: 069 755-8044
Fax:        069 755-8019

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: