Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: Polizeipressebericht vom 11. September 2001

      Frankfurt (ots) - 010911 - 1042 Terroranschläge in den USA
- Umfassendes Präventionskonzept in Frankfurt am Main

    Nach der heutigen Serie von Terroranschlägen gegen die Vereinigten Staaten wurden die ohnehin dauerhaft durchgeführten Schutz- und Sicherheitsmaßnahmen für US-amerikanische Einrichtungen in Frankfurt am Main und den Flughafen FRAPORT deutlich intensiviert.     Hinweise auf konkrete Gefährdungssituationen liegen derzeit nicht vor.     Die Frankfurter Polizei hat für besorgte Bürger bis auf weiteres unter der Telefon-Nummer: 0800-1008011 ein kostenlos zu nutzendes Bürgertelefon eingerichtet. (Peter Öhm)

ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Frankfurt

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Frankfurt
Pressestelle PolizeiFF
Telefon: 069 755-8044
Fax:        069 755-8019

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: