Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 140331 - 238 Frankfurt-Nordend: Wohnungsbrand

Frankfurt (ots) - Bei einem Wohnungsbrand im 2. Obergeschoss eines Mehrfamilienhauses in der Gleimstraße entstand am Samstag um 21.00 Uhr Sachschaden in Höhe von etwa 75.000 Euro.

Nachbarn alarmierten die Feuerwehr, die den Brand schnell löschen konnte. Mit Ausnahme einer Katze, die wohlauf blieb, befand sich zu dem Zeitpunkt niemand in Wohnung. Der Brand entstand in der Küche, nach ersten Erkenntnissen vermutlich an der Spülmaschine. Durch den Qualm wurden alle Räume verrußt.

Andere Wohnungen in dem Haus wurden nicht beeinträchtigt.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Telefon: 069/ 755-00
Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm


 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: