Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 131218 - 1172 Westend: Zeitungsausträger überfallen

Frankfurt (ots) - Ein bislang unbekanntes Pärchen hat am frühen Dienstagmorgen gegen 04.30 Uhr einen 56-jährigen Zeitungsboten in der Wilhelm-Hauff-Straße überfallen. Nach seinen Angaben wurde er auf dem Gehweg vor einem Haus angesprochen und plötzlich zu Boden gerissen. Am Boden liegend schlug man ihm gegen den Kopf, raubte seine Geldbörse mit etwa 25 Euro Inhalt und flüchtete in unbekannte Richtung.

Der Mann soll circa 40 bis 45 Jahre, von normaler Statur und etwa 1,70 m groß sein. Er war eine ungepflegte Erscheinung und hatte dunkle kurze Haare. Seine Begleiterin soll größer als der Mann gewesen sein und vermutlich 35 Jahre alt. Sie soll dunkle leicht gewellte lange Haare haben. Beide seien südländischen Typs und sprachen schlecht Deutsch.

(André Sturmeit, Telefon 069 - 755 82112)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Telefon: 069/ 755-00
Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm


 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: