Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 131202 - 1114 Bundesautobahn A661/Autobahnkreuz Bad Homburg: LKW-Unfall - Polizei sucht Zeugen!

Frankfurt (ots) - Bereits am Freitag, 29.11.2013, ereignete sich auf der Bundesautobahn A661 Fahrtrichtung Oberursel in Höhe des Autobahnkreuzes Bad Homburg ein Verkehrsunfall, bei dem ein LKW erheblich beschädigt wurde. Ein 34-jähriger LKW-Fahrer fuhr auf der rechten Fahrbahn. Seinen Angaben zufolge habe dann für ihn völlig unerwartet ein BMW-Fahrer vom linken Fahrstreifen auf den rechten gewechselt und habe sich direkt vor seinen LKW gesetzt.

Um einen Zusammenstoß zu vermeiden, habe der LKW-Fahrer das Steuer nach rechts gerissen und geriet dadurch auf die Leitplanke des Fahrbahnteilers am Bad Homburger Kreuz. Durch das Aufsetzen auf die Beplankung wurde diese auf einer Länge von etwa 30 Metern komplett beschädigt und der Unterboden des LKW dermaßen beschädigt, dass Öl auf die Fahrbahn lief.

Der PKW soll einfach weitergefahren sein.

Bei dem PKW soll es sich um einen schwarzen 5-er BMW mit Frankfurter Kennzeichen gehandelt haben. Der Fahrer soll zwischen 40 und 50 Jahren alt und mit einem weißen Hemd bekleidet gewesen sein.

Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit der Polizeiautobahnstation unter der 069-755 46400 in Verbindung zu setzen.

Für die Dauer der sehr aufwendigen Bergung musste die Autobahn für etwa zwei Stunden gesperrt werden. Es kam zu einem erheblichen Stau. Der Gesamtschaden beläuft sich auf schätzungsweise 20.000 Euro. (Virginie Wegner, Tel. 069-755 82114)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Telefon: 069/ 755-00
Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm


 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: