Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 131013 - 931 Sachsenhausen: Festnahme nach Verdacht der versuchten Brandlegung

Frankfurt (ots) - Zu einem größeren Einsatz von Polizei und Feuerwehr kam es am vergangenen Freitagnachmittag, gegen 16.00 Uhr, in Sachsenhausen. Dort hatte ein 48 Jahre alter Mann nach Angaben von Zeugen offenbar versucht, auf seinem Balkon bzw. in seiner Wohnung Feuer zu legen.

Die Einsatzkräfte konnten später einen mit Kraftstoff gefüllten 5-Liter Kanister und eine Flasche Lampenöl sicherstellen. Offenbar hatte der 48-Jährige, der einen leicht verwirrten Eindruck machte, damit auf dem Balkon gezündelt.

Er wurde später in eine Klinik eingewiesen

(Manfred Vonhausen, Tel. 069/755-82113)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Telefon: 069/ 755-00
Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm


 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: