Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 130911 - 822 Enkheim: Tödlicher Unfall mit U-Bahn - Zeugen gesucht

Frankfurt (ots) - Bei einem schweren Verkehrsunfall ist am Dienstagnachmittag gegen 16.30 Uhr ein 62-jähriger Frankfurter ums Leben gekommen.

Ersten Ermittlungen zu Folge soll der Mann an einem Überweg der U-Bahnlinie kurz vor der Haltestelle "Kruppstraße", vermutlich bei roter Ampel, über die Gleise gelaufen sein ohne auf die aus der Innenstadt kommende Linie U 7 zu achten. Er wurde frontal erfasst und zu Boden geschleudert. Trotz aller ärztlichen Bemühungen ist der Frankfurter noch an der Unfallstelle verstorben.

Die Polizei sucht dringend Zeugen zu diesem Unfall. Sachdienliche Hinweise nimmt das 18. Polizeirevier unter Telefon 069 - 755 11800 oder jede andere Polizeidienst-stelle entgegen.

(André Sturmeit, Telefon 069 - 755 82112)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Telefon: 069/ 755-00
Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm


 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: